Cajones für Kinder sind zu empfehlen

Sollten Kinder Cajon spielen lernen?

Oft bekommen wir die Frage gestellt, ob es Sinn macht dass Kinder Cajon spielen lernen. Hier gibt es nur eine klare definitiver Antwort, ja!

Die Cajon ist das ideale Einsteiger Instrument für Kinder. Viele denken sich, dass eine Cajon zu groß ist, und die Kinder nicht mit den Füßen auf dem Boden aufkommen. Zu diesem Zweck wurden extra kleinere Kinder Cajon entwickelt. Und das von sehr namhaften Herstellern wie z.b. dem deutschen Markenhersteller Sela. Dieser hat sich schon längst einen Namen durch qualitativ hochwertige Cajons – made in Germany gemacht. Eine Kinder Cajon von diesem Hersteller kann alleine von der Qualität her in jedem Fall empfohlen werden.

Darum ist die Cajon für Kinder ideal

Eine Kinder Cajon nimmt zum ersten sehr wenig Platz in Anspruch. Im Kinderzimmer kann sie zudem ideal als Sitzgelegenheit genutzt werden. Für Kinder sind des Weiteren speziell bemalte Cajon im Handel zu erwerben. Gerade für kleine Kinder ist es wichtig, dass das Instrument auch sehr schön aussieht. Dann dann mach das Spielen darauf doch noch viel mehr Spaß. Eine Cajon für Kinder ist außerdem ein sehr günstiges Instrument. Ab ca 50 € kann man dem Kind hier eine riesige Freude machen. Mit einer Kinder Cajon lernen die Kinder spielend Rhythmusgefühl und musikalisches Verständnis. Im Gegensatz zu einem regulären Schlagzeug ist die Cajon für Kinder auch wesentlich leiser zu spielen. Gerade dieser Punkt ist für viele Eltern wahrscheinlich sehr wichtig.
Auch das Erlernen der Kinder Cajon ist im Gegensatz zu anderen Instrumenten wesentlich einfacher. Soll ein Kind z.b. Geige lernen, ist die Frustration vorprogrammiert. Die genannten Gründe machen die Kinder Cajon aus unserer Sicht zu einem idealen Einsteiger Instrument für die Kleinen.

Kinder musizieren

Cajon für Kinder in der Schule?

Einige Schulen haben in ihren Unterricht sogar schon das Spielen der Cajon auf dem Lehrplan stehen. Im Auftrag der musikalischen Früherziehung erfreuen sich gerade Grundschulen an den günstigen und leicht zu lernenden Instrumenten. Natürlich werden dort die Kinder Cajon in verschiedenen Größen angeboten. Damit wird sichergestellt, dass jedes Kind die perfekte Sitzhöhe auf der Trommel einnehmen kann. Das handliche Design, welches die Cajon auch sehr gut stapelbar und verstaubar macht, tut wahrscheinlich ihr übriges dazu, dass sie in immer mehr Schulen an Beliebtheit gewinnen.

Kinder Cajon –  zu Hause üben leicht gemacht

Natürlich habe nicht jedes Kind die Möglichkeit in der Schule eine Kinder Cajon zur Verfügung zu haben. Aber keine Sorge, kaufen Sie Ihrem Kind ein solches Instrument, gibt es viele Möglichkeiten es sehr schnell zu lernen. Im Internet existieren viele Portale die verschiedene Grundakte etc erklären. Einen eigenen Lehrer für die Cajon benötigen Sie im Normalfall nicht. Portale wie YouTube oder einfache Internetseiten reichen hier völlig aus. Eine gute Übung ist es z.b. bei den Lieblingsliedern der kleinen einfach im Takt mit zu trommeln. Das macht Spaß und Taktgefühl und das Instrument werden spielerisch erforscht. Bei dieser Vorgehensweise lässt es sich gar nicht vermeiden dass die Kinder nach und nach immer besser werden. Sie werden schnell feststellen ob die Kinder Cajon das richtige Instrument für Ihren Sprössling ist.

Verliert er relativ schnell die Lust daran, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass er eventuell ein anderes Instrument eher spielen würde. Oder dass die musikalische Neugier vielleicht doch nicht so groß ist. Selbst dieser Fall wäre nicht schlimm. Bei Anschaffungskosten von heute unter 100 € kann ein solches Szenario gut verschmerzt werden. Auf einen Versuch sollten Sie es in jedem Fall ankommen lassen. Wichtig ist jedoch, zwingen Sie Ihr Kind zu nichts. Wenn sie merken dass die musikalische Lust nicht allzu groß ist, bauen sie keinen Druck auf. Sie können Ihr Kind nicht zum Cajon lernen zwingen. Dies gilt für jedes andere Instrumente natürlich genauso. Hat Ihr Kind keine Lust, dann lassen Sie es einfach in Ruhe. In vielen Fällen schnappt es sich ganz von alleine das Instrument und fängt an darauf zu spielen. Ganz ohne Druck von den Eltern.

Mehr von Silverados